Rufen Sie uns an!

Hidrex GS 400

Hidrex GS 400

Hidrex PSP 1000

Hidrex PSP 1000

Idromed 5 PS - Iontophorese

Idromed 5 PS

Iontophoreseset Idromed 5 GS

Idromed 5 GS

Bezahlen Sie bequem per

zahlarten bei iontophorese.de
- Nachnahme 
- Kreditkarte 
- PayPal 
- Vorauskasse 2% Skonto
 
Eine Lieferung gegen Rechung ist nur in Deutschland möglich.

Wilkommen auf iontophorese.de - Wir vertreiben Iontophoresegeräte!

Antitranspirante - Einsatz gegen Schwitzen ?

Sind Antitranspirante besser als die Iontophorese? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wir sagen "eher Nein" - dennoch können Antitranspirante situationsbedingt sinnvoll und das "Mittel der Wahl" sein. Es gilt daher einige Aspekte gegeneinander abzuwägen. Ein Ansatz wären beispielsweise die hohen Kosten, welche Antitranspirante auf Dauer verursachen (nicht nur in der Anschaffung und Nachkauf). Das schöne Kleidungsstück kann durch Antitranspirante schnell ruiniert sein. Bei stärkerem Schwitzen hilft es auch nicht so richtig, weil das ganze Material, dass die Schweißdrüsen verstopfen soll, weggeschwemmt werden kann...

Antitranspirante vs Iontophorese

Bei jenen Anwendern, die unter extremen Hautreizungen und Jucken nach Auftrag leiden oder das enthaltene Adstringent oder Bestandteile wie z.B. Alkohol nicht vertragen - besonders übel, wenn man deswegen schlecht einschlafen kann, weil man Antitranspirante am Abend kurz vor dem zu Bett gehen auftragen soll.

Für diejenigen, die keine Probleme mit Antitranspiranten haben: Bei mäßigem oder leichtem Schwitzen haben sich vor allem Antitranspirante auf Aluminiumchlorid-Basis bewährt und durchgesetzt. Antitranspirante gibt es in verschiedenen Ausführungen z.B. als Creme, Deo-Stick usw., sowie in unterschiedlichen Konzentrationen.

Inzwischen gibt es auch Produkte, die ohne hohen Alkoholanteil auskommen. Hohe Alkoholanteile trocknen die Haut aus. Alkohol entfettet stark. Preislich ist diese Behandlungsmethode die vor allen Dingen am Anfang als Einstieg die kostengünstigste, im weiteren Verlauf muss man allerdings immer nachkaufen, was mit der Zeit auch hohe Kosten verursachen kann, wenn man versucht den Schweiß mit einem Antitranspirant zu besiegen.

Gerade bei Hand- und Achselschweiß können Produkte auf Aluminiumchlorid-Basis sinnvoll sein um die Schweißbildung erheblich zu reduzieren. Schweißfüße lassen sich mit der Iontophorese sehr gut behandeln. Als dauerhaft wirtschaftlich, insbesondere hinsichtlich der "Betriebskosten", kann man die Iontophorese mit netzbetriebenen Praxisgeräten beim Schwitzen nutzen.

Sinnvoll kann es oftmals auch sein die Iontophorese statt Antitranspirante anzuwenden.

Was versteht man eigentlich unter Antitranspiranten? Eingesetzt werden diese bei leichtem bis mäßigem Schwitzen und können vor allen Dingen in der Anwendung unter den Achseln recht erfolgreich sein. Das richtige Antitranspirant auszuwählen ist aufgrund der vielen Produkte schwierig und muss individuell ausgetestet werden. Somit ist gerade für den Anfang auch ein erhöhter Kostenfaktor einzurechnen, wenn man nicht gleich fündig wird und man zum Beispiel erst nach zahlreichen Anläufen zufrieden ist.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.