Über den Autor Bindner Markus

Markus Bindner - Bindner Medizintechnik
Mein Name ist Markus Bindner und ich bin Zertifizierter Medizinprodukteberater des renommierten Herstellers Hidrex - Besitze die VdaK Zulassung seit 2006 - als Fachlicher Leiter für Bindner Medizintechnik Präqualifiziert von der AZH (azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH) seit 2016 - Ich habe vorher als gelernter Medienfachmann und Fachlehrer m/t gearbeitet.
Ich bin Inhaber von Bindner Medizintechnik - Anwender der Iontophorese seit 1998 - Vertreibe Iontophoresegeräte seit 1999, zuerst im Internet, dann kamen Krankenkassen, Ärzte und Kliniken als Kunden dazu.

 

Wie ich zur Iontophorese kam

Meine Hyperhidrose Geschichte: Schweissfüße - Schwitzen an den Füßen solange ich mich erinnern kann.

Mein Name ist Markus Bindner, weiter oben habe ich ja schon beschrieben was ich mache - hier also der Background, wieso ich das alles mache.

Ich selbst leide an Hyperhidrose an den Füßen (Grad 1-2).

Ich habe viele Dinge versucht, mein Schweißproblem zu lindern, aber so richtig geholfen hat (bis ich auf die Iontophorese kam) leider nichts.

Weder Cremes noch Deos, weder 5 mal am Tag die Füße waschen und Socken wechseln, noch das Tragen von Lederschuhe hat geholfen. Es war alles das gleiche Ergebnis: kein Erfolg, die Schweißfüße blieben. Zum Glück war meist keine Geruchsbelästigung da (je nach Schuhen).

Eine harte Zeit war mein Sportstudium. Nicht gerade lustig mit Hyperhidrose als "Unterstützung". Ich ging von Arzt zu Arzt und schließlich landete ich bei einem Dermatologen sozusagen meinen Volltreffer. Er kannte das Iontophoreseverfahren und wies mich darin ein. Mein Glück, es hat funktioniert und zwar so toll und für mich begeisternd, dass ich mich entschloss, während (und zur Finanzierung) des Studiums  diese Geräte in Deutschland zu vertreiben.

Ich denke mal, ich war damals in Deutschland der erste Anbieter im Internet weit und breit, und das blieb auch ein paar Jahre lang so. Heute bieten ja schon recht viele Internetapotheken und Wellnessfirmen Iontophoresegeräte an (oder versuchen diese zu verkaufen). Die große Frage hierbei wäre: Bieten diese auch solch eine lange und reiche Erfahrung, Geld-zurück-Aktion und Support und Service wie wir?

Seit der Iontophorese sind Schweißfüße Vergangenheit


Ich behandle mit der Iontophorese seit 1998 mit sehr gutem Erfolg. Am Anfang ärgerte ich mich sehr, dass dieses tolle Verfahren (fast gänzlich) unbekannt war. Es war kaum zu fassen: hätte ich doch nur schon früher davon gehört, es wäre einiges einfacher gewesen.

Ich therapiere zu Hause mit einem Idromed 4 PS-Gerät (ja das läuft immer noch!), 1-2mal pro Woche, je Session (Sitzung) à 20 Minuten mit 25 mA.
Ich denke, diese Therapieform ist die beste, die auf dem Markt zur Verfügung steht und hoffe, dass Sie, falls Sie die Therapie einmal probieren wollen, damit den gleichen Erfolg wie ich haben werden. Es fühlt sich gut an, trocken zu sein - das hörte bei mir gar nicht mehr auf! Klar, anfangs war das schon noch mal intensiver, trotzdem kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, wie das ist, wenn man zu lax drangeht und dann teilweise den Erfolg wieder verliert.

Der Support wird von mir selbst oder von mir geschulten Mitarbeitern durchgeführt. Sozusagen ist man Chefkunde, mit allen Vorteilen, ohne Wenn und Aber. Ich kenne mich nach langjähriger Selbstbehandlung und tausenden (nun ja, eher zehntausenden) verkauften Geräte bestens mit fast allen möglichen Problemen und Widrigkeiten der Geräte aus. Vor allen Dingen kenne ich mich mit der Behandlung an sich sehr gut aus und weiß auch, wie man zumeist einen sehr guten Erfolg erzielen kann. Natürlich gibt es täglich neue Herausforderungen und Anfragen, teils so neu, dass wir das - auch mit den Herstellern und Ärzten zusammen - evaluieren müssen.
Zu den angebotenen Geräten: Im Laufe der Jahre habe ich wohl schon (fast) alle Iontophoresegeräte aus der ganzen Welt auf dem Tisch stehen gehabt. Die Idromedgeräte sowie die Iontophoresegeräte von Hidrex spielen für mich, als "State of the Art" Therapiegeräte im Bereich Iontophorese, in der höchsten Liga.

Bei mir seid ihr - denke ich - beim Thema Iontophorese in besten Händen.

Grüße

Euer Markus

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.