Cindy
Gast
Seit
Beiträge
Ich führe die Behandlung seit 3 Tagen durch (idromed 5 GS) und plötzlich brennen meine Hände (Stromstärke 7 mA) .. aber nicht während der Behandlung sondern nach der Behandlung.
Ist das normal? Was kann ich tun bzw was mach ich falsch ?
29.04.2018, 23:11
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2582
Typisch Gleichstrom. Bei der Iontophorese wird von manchen Anwendern am Anfang das von Ihnen beschriebene Phänomen beobachtet. Das hängt meistens damit zusammen, dass sich der Körper noch nicht an die Iontophoresebehandlung gewöhnt hat, oder en harten Gleichstrom nicht so gut verträgt . Es ist bei Nebeneffekten der Iontophorese immer ratsam erst mal den Strom zu reduzieren.
außerdem wäre es auch ratsam das Gleichtromgerät gegen ein Pulsstrom Gerät zu tauschen, um zukünftig potentiell höhre Ströme (sieben mit der Amper an den Händen sind nicht unbedingt viel) bei weniger Nebenwirkungen anzupeilen.
_________________
Wir verkaufen Produkte zum Thema Schwitzen
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
30.04.2018, 08:46
Cindy
Gast
Seit
Beiträge
Danke für die schnelle Antwort! 

Ich habe es auf 5 mA reduziert.. Weiß aber nicht ob mir das helfen wird.
Mir wurde aber gesagt, dass Pulsstrom nicht so effektiv ist.. ich schwitze ganz doll an den Händen.
30.04.2018, 16:11
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2582
https://www.iontophorese.de/forum/iontophorese-effektivitaet-von-pulsstrom-und-gleichstrom-t579.html

https://www.iontophorese.de/forum/wieso-wir-immer-ein-pulsstromgeraet-empfehlen-t728.html
_________________
Wir verkaufen Produkte zum Thema Schwitzen
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
02.05.2018, 09:45