Joschi
Mitglied
Seit
24.03.2010
Beiträge
8
Angefangen hat alles in der Pubertät, als ich auf einmal anfing sehr stark an Händen und Füßen zu schwitzen. Dann folgte ein langer Leidensweg mit allen erdenklichen Therapieformen. Als Erstes hatte ich es mit Tabletten aus der Apotheke probiert, die auch teilweise Wirkung erzielten, jedoch mit unangemen Nebenwirkungen, wie trockener Mund und Müdigkeit.
Dann habe ich von der Iontopherese gehört und mein erstes Iontophoresegerät bekommen. Damls noch das Galvan20, leider aber ohne großen Erfolg, weil ich das Wasser zu hoch hatte. Danach habe ich es mit Aluminumchlorid zuerst aus der Apotheke mit mäßigem Erfolg und dann die kommerziellen Antitraspirante(Odaban, Medisan) mit temporären guten Erfolgen. Als der Erfolg nachließ war ich so verzweifelt, dass ich mich mit damals 16/17 Jahren bereits der operativen "Endoskopische transthorakale Sympathektomie" unterziehen wollte. Davor habe ich jedoch nochmal das Gespräch mit meine Hautarzt gesucht und dann Botox-Spritzen in die Hände ausprobiert. Die Behandlung war sehr schmerzhaft aber zeigte Wirkung, nur leider nicht wie gewöhnlich um die 12 Monate, sondern bei mir nur 3 Monate, außerdem ist eine Behandlung sehr teuer 500-700?. Eine zweite Botox-Behandlung zeigte bei mir aber leider gar keine Wirkung.

Schließlich wollte ich es, nachdem ich alle Therapieformen durchhatte, noch ein letztes mal mit der Iontophorese probieren, bevor ich mich einer Operation unterziehen wollte. Also im Internet gesucht, Markus Bindner gefunden, von den Pulsstromgeräten gehört und nach einigem Zögern das Hidrex PS500 bestellt. Dann fing ich also wieder an mit der Iontophorese und therapierte mit Pulsstrom 30min täglich 5 Wochen immer mal mit kleinen Erfolgen, (3-4 Tage trocken, dann wieder klitschnass) bis ich den Support anschrieb und um Verlängerung der Probezeit bat, was auch problemlos klappte. Dann bekam ich vom Support den entscheidenden Tipp!!! Und nach 2-3 Wochen weiterer Therapie kann ich nun mit trockenen Händen und mit voller Freude meine Erfolgsstory tippen.


Die Pulsstromgeräte sind sehr effektiv.
Der Support einfach klasse.
Ich komplett trocken und froh.

Besten Dank und liebe Grüße
Joschi
30.07.2010, 14:02
Elli
Mitglied
Seit
02.02.2010
Beiträge
17
Hallo! Smile
Es freut mich, dass Sie nun doch "trocken" sind und Erfolg mit der Iontophorese haben. Sie sprechen im letzten Teil von einem Tipp, den sie vom Support bekommen haben - um was für einen handelt es sich denn?
03.10.2010, 12:31
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2528
Das bleibt wohl geheimnis vom Support Smile

...nee im Ernst, die meisten Tips sind höchst individuell, können deshalb nicht verallgemeinert werden, und bringen dem Einzelnen wenig, wenn er individuelle Probleme hat.
_________________
Wir verkaufen Produkte zum Thema Schwitzen
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese zum mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
03.10.2010, 18:55
chakal
Mitglied
Seit
11.08.2011
Beiträge
1
Hallo,

ich würde den Tip auch gerne erfahren Smile Übrigens, ist es normal, dass man an Stlelen wo Haare ( bei den Fingern da halt Wink ) wachsen die Haut empfindlich reagiert und sonne Stunde vllt. manchmal so wie bei Brennesseln weiße "punkte" bekommt?= Smile

lg
11.08.2011, 01:12
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2528
Hallo,

Leichter Ausschlag kann passieren, Ursache könnten zu hohe Ströme sein....
Wie gesagt, weitere und individuelle Tips gibts für Kunden die über uns ein Gerät gekauft haben! Ansonsten kann man natürlich unseren Support jederzeit separat dazukaufen!
_________________
Wir verkaufen Produkte zum Thema Schwitzen
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese zum mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
11.08.2011, 14:27