Rufen Sie uns an!

Hidrex GS 400

Hidrex GS 400

Hidrex PSP 1000

Hidrex PSP 1000

Idromed 5 PS - Iontophorese

Idromed 5 PS

Iontophoreseset Idromed 5 GS

Idromed 5 GS

Bezahlen Sie bequem per

zahlarten bei iontophorese.de
- Nachnahme 
- Kreditkarte 
- PayPal 
- Vorauskasse 2% Skonto
 
Eine Lieferung gegen Rechung ist nur in Deutschland möglich.

Wilkommen auf iontophorese.de - Wir vertreiben Iontophoresegeräte!

Iontophorese Schweißfüße und Schweißhände einzeln behandeln

 Schweißfüße behandeln - Schwitzende Füße im Bett empfinden viele als sehr ekelhaft

Sie wollen Ihre übermäßig schwitzenden Hände und Füße getrennt (also einzeln nacheinander) mit der Iontophoresetherapie behandeln?

Anderes Einsatzgebiet für die Iontophorese? Voila: unser kompletter Detailtest mit Bewertung im Überblick:

Iontophorese bei viel Schweiß

Dieser Tabelle können Sie entnehmen welches Gerät wir ihnen ans Herz legen würden:

Schwitzen an

Produkte

 Idromed 5 PSIdromed 5 GSHidrex PSP 1000Hidrex GS400
Händen und Füßen
getrennte Behandlung
**************
Wertung:
***** = Empfehlung (dunkelgrün hinterlegt)
****   = bedingte Empfehlung (mit Einschränkungen hellgrün hinterlegt)
***     = annehmbar geeignet
**       = mit Einschränkungen annehmbar geeignet
*         = keine Empfehlung

 

Hier eine kurze Erklärung dazu, wie wir zu diesem Urteil kommen

Wenn Sie ein Iontophoresegerät zur Therapie von Hyperhidrosis, also übermäßigem Schwitzen suchen und

  • Schweißfüße und

  • Schweißhände

getrennt (separat nacheinander) behandeln wollen, so können wir momentan 2 Geräte empfehlen.

Wertung

Für den Einsatzbereich Schweißhände und Schweißfüße getrennte Behandlung ohne Einschränkungen geht die Empfehlung an das Idromed5 PS.

Begründung

Das Iontophoresegerät Idromed5PS ist äußerst einfach zu benutzen und zu bedienen. Es ist ein wirklich stylisches, modernes Iontophoresegerät das in Punkto Optik seinesgleichen sucht. Das Idromed hat  4 Jahren Gewährleistungsfrist, dies weist auf die hohe Qualität dieses Iontophoresegerätes hin das für einen professionellen Klinik- und Hautarzteinsatz hergestellt wird. Dass es natürlich auch zur Heimtherapie zu Hause genügt muss man nicht betonen. Riesenvorteil: Das Idromed läuft am Hausstromnetz, galvanisch getrennt, funktioniert somit ohne Akkus oder lästigen und teuren Batteriewechsel.

Da die getrennte Behandlung von Händen und den Füßen recht Stromintensiv ist, werden alle Geräte mit Batterien von uns "abgestraft" (1 Stern),  man könnte diese aber auch zur Behandlung einsetzen (wichtig: unbedingt in der Tabelle die max. möglichen mA vergleichen!) .

Das Idromed5PS ist in der Lage einen Pulsstrom von echten 25 mA zu produzieren. Dieses Iontophoresegerät ist also in der Lage sogar die Füße mit einem Pulsstrom sanft zu behandeln. Pulsstrom ist zur Behandlung schwitzender Hände so oder so ein Muss! - Hiermit ist auch schon die Erklärung gefunden wieso Gleichstromiontophoresegeräte eine recht geringe Wertung von 2 Sternen bekommen haben.

Markengeräte zur Iontophorese nur vom Fachbetrieb kaufen

Unsere 2-te- gleich darauffolgende Empfehlung mit 5 Sternen geht an das Hidrex PSP 1000.

Das HidrexPS 500 produziert im Pulsstrommodus ca. 20 mA. Verglichen mit dem Idromed ist das ca. 1/5 weniger Strom. Dieses fünftel weniger an Strom macht sich allerdings durch weniger an Wirkung, und / oder mehr Sessions pro Woche (Behandlungen) bemerkbar, wenn Mann es mit dem Idromed schafft auf 25 mA zu gehen (und das ist in der Regel auch wirklich so). Schafft man eh nur 15 oder 20 mA, kommt dies natürlich nicht zum tragen.

Hier könnte man aber versucht sein die Hände mit Pulsstrom sowie die Füße mit Gleichstrom zu behandeln falls der einstellbare Pulsstrom von ca. 20 mA nicht ausreichen sollte die Schweißfüße loszuwerden. An den Füßen ist der Gleichstrom relativ gut auszuhalten. Wollen Sie dagegen das maximale an Komfort bei der Therapie von Schweißfüßen, dann sollten sie diese mit Pulsstrom behandeln.

Das PSP 1000 von Hidrex hat einen eingebauten Übertherapieschutz, der in der Initialphase zu tragen kommt. Manche Anwender tun am Anfang einfach zuviel, Sie übertreiben es mit der Behandlungszeit und Frequenz um einen schnelleren Erfolg zu haben. Dies kann dann zu einer äußerst trockenen und dadurch rissigen Haut führen. Hat man die Behandlungszeit, Behandlungsstromstärke und Behandlungshäufigkeit erst einmal individuell eingependelt, so braucht es diesen Übertherapieschutz im Grunde genommen nicht mehr.

Ein anderes Feature wäre die Sense-Schaltung, diese reduziert den Ausgangsstrom auf 50%, dadurch ist eine genauere, bzw. feinere Stromeinstellung möglich, da nun doppelt so viele Nuancen eingestellt werden können, besonders empfindlich Anwender wissen dieses Feature zu schätzen. Wollen Sie Schweißfüße mit Gleichstrom und die schwitzenden Hände mit Pulsstrom separat behandeln, so ist das Hidrex Gerät der absolute Tipp.

 

Feature

Gerät

 Idromed 5 PSIdromed 5 GSHidrex PSP 1000Hidrex GS400
Pulsstrom (bis ca. mA)

X

25mA

-

X

20 mA

-
 Gleichstrom (bis ca. mA)-

 X

 25mA

 X optional

wählbar 35mA

 X

35 mA

 Betrieb an

 Netz

240 V

 Netz

240 V

 Netz

110 -240 V

Netz

110 -240V

 Behandlungszeit wählbar?fest 15min. fest 15min von 0-59min. von 0-59min
 Stromstärke wählbar?

 0-max

stufenlos

 0-max

stufenlos

 0-max

60-er Raster

 0-max

60-er Raster

 Übertherapieschutz - - X X
 Sense Schaltung - - X X
 Alleinbedienung X X X X
 Weidezauneffekt kein kein kein kein
 Durchmesser Elektrodenkabel 4mm 4mm 4mm 4mm
 Verbrauchsmaterial Schwämme Schwämme

 Schwämme

Auflagen

 Schwämme

Auflagen

 Gewährleistung 4 Jahre 4 Jahre 2 Jahre 2 Jahre

 

Was hilft wirklich bei Schweißfüßen und schwitzenden Händen? Viele unserre Kunden haben sich diese Fragen schon gestellt. Die Antworten, ob sie eine Lösung ihrer Schwitz-Probleme gefunden haben finden Sie unter anderem auch in unserem Hyperhidrose Forum.

Zu Schweißhände und Schweißfüße passende Threads im Forum:

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.