Rufen Sie uns an!

Hidrex GS 400

Hidrex GS 400

Hidrex PSP 1000

Hidrex PSP 1000

Idromed 5 PS - Iontophorese

Idromed 5 PS

Iontophoreseset Idromed 5 GS

Idromed 5 GS

Bezahlen Sie bequem per

zahlarten bei iontophorese.de
- Nachnahme 
- Kreditkarte 
- PayPal 
- Vorauskasse 2% Skonto
 
Eine Lieferung gegen Rechung ist nur in Deutschland möglich.

Wilkommen auf iontophorese.de - Wir vertreiben Iontophoresegeräte!

Schweißfüße in Turnschuhen  

Die sogenannte Turnschuhgeneration hat das Problem Schweißfüße in einer extremeren Form als Träger von Lederschuhen. Dies hängt vor allem mit den verwendeten Materialien ab. Teilweise macht es nicht einmal einen großen Unterschied ob die Turnschuhe atmungsaktiv sind oder nicht.

 Schweißfüße in Schuhen führen oft zu stinkenden Gerüchen

Schweißfüße sind "ansteckend"

Teilweise werden unter Jugendlichen einzelne Schuhe ausgetauscht. Hat man nun einen dieser schweißfußverseuchten Latschen, so darf man sich über die Geschmacksnote freuen, die nach kurzer Zeit auf die eigenen Socken übergreift. Im Extremfall kann man diese dann getrost entsorgen, wenn man diesen Geruch nicht auch noch in die Wäsche und seine eigenen Schuhe bringen will. Solche Aktionen können sehr teuer werden, deshalb unser Tipp: Schuhe gehören immer nur an einen Träger, vor allen Dingen auch weil sich ein guter Schuh den Füßen anpasst. Das Risiko wunder Füße, Schwielen, Scheuerstellen, Hühneraugen, Fußpilz sowie galoppierende "Schweißfüße" können dadurch einfach reduziert werden.

 

Markengeräte zur Iontophorese nur vom Fachbetrieb kaufen

 

Bei Schweißfüßen in Turnschuhen

Unsere Empfehlung: Idromed 5PS.

Beim Idromedset wurde sehr viel Wert auf Benutzerfreundlichkeit gelegt. Die einfache Bedienung steht hier an erster Stelle. Es besticht weiterhin durch eine moderne, angenehme, stylische Form. Beim  Idromed hat man ganze 4 Jahren Gewährleistung, was nicht verwundert: Es wurde für den Klinikeinsatz entworfen. Zur Therapie zu Hause hat man hier also ein Top-Gerät. Es läuft am Stromnetz, damit kann man überall behandeln, wo eine Steckdose vorhanden ist. Es verbraucht keine Batterien, die Betriebskosten fallen also sehr gering aus.

Gegen ein batteriebetriebenes Gerät spricht auch noch, dass eine Behandlung von Schweißfüßen immer recht stromintensiv ist. Das hängt auch mit der Dicke der Haut zusammen, es muss mit einem recht hohen Stromverbrauch gerechnet werden. Mit batteriebetriebenen Geräten sollte man hier also nicht versuchen, das übermäßige Schwitzen in Turnschuhen in den Griff zu kriegen. Also keine Empfehlung von uns für diese Iontophoresegeräte, obwohl man diese natürlich genauso zu einer Behandlung einsetzen könnte. Unsere Empfehlung geht auch an das Idromed 5 PS, da es in der Lage ist ganze 25 mA gepulsten Gleichstrom (Pulsstrom) zu liefern. Mit diesem Iontophoresegerät sind Sie also in der Lage auch Schweißfüße mit einem gepulsten Strom so sanft wie möglich zu behandeln. So oder so sollte man immer zu einem Pulsstromgerät greifen!

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.