Fokale oder lokale Hyperhidrose mit der Iontophorese behandeln - welche Bereiche werden behandelt...
Schweißfüße
43%
 43%  [ 22 ]
Schweißhände
41%
 41%  [ 21 ]
Schwitzende Achseln
7%
 7%  [ 4 ]
Schwitzen im Gesicht - Schwitzen an Stirn & Kopf
3%
 3%  [ 2 ]
Schwitzen am Rücken, Nacken oder Bauch
1%
 1%  [ 1 ]
Sonstiges
1%
 1%  [ 1 ]
So viele User haben abgestimmt : 29
Stimmen insgesamt : 51

support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2618

Die Iontophorese wird bei starkem Schwitzen eingesetzt.


Wo behandelt Ihr mit der Iontophorese, bzw. für welche Körperteile ist die Iontophorese die populärste Möglichkeit Schwitzen zu verhindern?
_________________
Wir verkaufen Produkte zum Thema Schwitzen
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese mieten
Iontophorese - Ratenkauf mit Geld zurück Garantie
Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
26.05.2011, 20:16

Zuletzt bearbeitet von support am 19.05.2014, 13:02, insgesamt einmal bearbeitet
madera
Mitglied
Seit
11.03.2011
Beiträge
14
Also ich behandele bisher nur für Hände, weil das meine größte Probemstelle ist.

Meine Füße sollte ich eigentlich auch therapieren, aber weitere 15 Minuten dafür zu investieren, ist es mir noch nicht wert bzw. es ist nicht notwendig, da ich damit eher leben kann als bei den Händen.
_________________
Ein zufriedener Kunde
27.06.2011, 20:13
knirps
Mitglied
Seit
26.03.2011
Beiträge
40
...ich muß mich medura anschließen: Bei mir sind's aktuell auch nur die Hände, die ich behandele.

Ich müsste eigentlich auch noch Füße und Achseln behandeln (Achseln zur Zeit ganz gut im Griff mit Odaban), aber zur Zeit kann ich so damit ganz gut leben...die Hände waren für mich das größte Problem.

Außerdem ist's ja auch ne zeitliche Frage: Ich denke sobald ich an den Händen mit der Erhaltungstherapie beginnen kann & somit dafür nicht mehr ganz so viel Zeit dafür investieren muß, sind andere Körperstellen dran Very Happy
03.07.2011, 12:55
Agentorange
Mitglied
Seit
17.05.2016
Beiträge
13
Hallo,
Ich therapiere im Moment Gesicht und Hände. Wenn die Therapie anschlägt werde ich auch mal den Oberkörper angehen.
Lg
24.05.2016, 03:34