Martin G.
Mitglied
Seit
22.06.2020
Beiträge
1
Hallo zusammen.
Ich habe seit etlichen Jahren Probleme mit schwitzen. Hab eigentlich nie offen darüber geredet, selbst meine Eltern wissen es zwar aber wie belastend es für mich wirklich war und ist weiß eigentlich nur jemand der dasselbe Problem hat. Ich habe fast immer nasse Hände und Füße. Das breitet sich nahezu auf den ganzen Körper aus sobald ich mit anderen Menschen in Berührung komme bzw kommen könnte, wie Panik die sich breit macht. Ich habe auch alles erdenkliche versucht an Salben, Cremes und Tabletten. Das einzige was ein klein wenig hilft und ich weiterhin einnehme sind OPC Tabletten aber das ist kaum wirksam. Seit einiger Zeit lese ich von dieser Strom-Therapie und bin nun über das Angebot von Mietgeräten gestoßen.
Brauch ich dafür eine Beqcheinigung der Kasse des Hausarztes oder sonstiges oder kann man sich tatsächlich das Gerät zum Testen ausleihen und wenn man zufrieden ist kann man ja immernoch evtl Leistungen der Kasse abrufen wenn man das Gerät kaufen will oder ist dem nicht so ?

Ich habe einen Sohn im Alter von fast 8Jahren, der leidet unter demselben Problem. Bei Kinder hat das zum Glück noch keine Psychischen Auswirkungen und ihm ist es noch relativ egal aber trotzdem würde ich gern wissen ab wieviel Jahren eine Behandlung mit dem Gerät empfehlenswert ist?
Jeder der unter Hyperhidrose leidet weiß das man sich früher oder später versteckt, schämt und eher wenig sozialfähig ist das will ich meinem Sohn ersparen.

Für Hilfe und Auskünfte besonders zum Thema Mietgerät wäre ich sehr dankbar!!

MfG
MARTIN
22.06.2020, 13:02
support
Site Admin
Seit
15.04.2008
Beiträge
2669
Hallo Martin,

Das Iontophorese Mietgerät kannst Du jederzeit auf unserer Website beantragen: https://www.iontophorese.de/iontophorese-miete.html

Klar, wenn Du eine Übernahme durch die Kasse probieren möchtest, schickst Du uns einfach ein Rezept zu. Du kannst das Iontophoresegerät auch für Deinen Sohn benutzen. Da musst Du eben eine entsprechend niedrigere Stromstärke einstellen - der Strom sollte bei beiden von euch nur ganz schwach spürbar sein, auf keinen Fall darf er sich unangenehm anfühlen. Smile Du kannst Dich gern immer telefonisch oder per Email (oder auch hier) bei uns melden, falls noch Fragen sind.
_________________
Wir verkaufen Iontophorese-Geräte
Euer Support von Bindner Medizintechnik - Wir kümmern uns!
Iontophorese mieten
Iontophorese - einfach einfacher mit Idromed 5 PS
Iontophorese - vielfältige Parameter-Wahl - Spezialprogramme für Hände Füße Achseln und sensitive Stellen - mit dem Hidrex ConnectION
Dermadry - jetzt neu in Deutschland


]Iontophorese online mit Geld zurück Garantie kaufen
22.06.2020, 13:05
Donauzentaur
Gast
Seit
Beiträge
Meine Mutter weiß es als Einzige in der Familie und sie schickte mich damals zu einem Homöopathen. Damit anfangen konnte sie auch wenig. Ich habe mich selbst mit 20 angefangen zu informieren. 
Den Leidensdruck konnte mir niemand abnehmen. Angefangen hat es mit 13-von heute auf morgen. Schlimmer wurde es mit 18-von heute auf morgen. 
Dass dein Sohn es mit 8 Jahren hat finde ich furchtbar. Die Pubertät, kann ich dir sagen, war bei mir die Hölle. 
27.12.2020, 21:41