Thomas Seybold
Gast
Seit
Beiträge
Guten Tag zusammen,

ich möchte hier einmal meine Erfahrungen mit dem Hidrex PSP 1000 erläutern.
Zunächst einmal zu meinem gesundheitlichen Hintergrund ein paar Sätze.
Ich schwitze seit der Kindheit an, übermäßig am Kopf. Als Kind hat mir das noch nicht so Probleme bereitet.
Seitdem ich mich aber im Erwachsenenalter befinde, machte es mir zusehends mehr Probleme.
Das Schwitzen kam meist in Situationen, in welchen ich mich nicht zu hundert Prozent wohl fühlte, bzw. unter Stress.
Es war dann teilweise so schlimm, dass mir richtige Bäche aus dem Gesicht liefen.
Da ich nun schon 35 Jahre bin, schleppe ich die Probleme schon viele Jahre mit mir rum.
Ich habe in dieser Zeit alles mögliche versucht. War bei div. Heilpraktikern, habe mein Blut untersuchen lassen, inkl.
Nahrungsunverträglichkeit usw.
Des weitern habe ich Salbeipräparate versucht, auch mit nur mäßigen Erfolg.
Als ich dann im Sommer diesen Jahres zu einem anderen Hautarzt wechselte, wurde ich erstmals auf die Möglichkeit einer
Stromtherapie mit einem Iontophorese gerät gebracht. Da ich ja hauptsächlich im Gesicht schwitze, hörte sich die Angelegenheit aber für mich zunächst kompliziert an.
Ich schaute dann im Internet und kam ziemlich schnell auf die Fiirma Binder Medizintechnik, welche in diesem Bereich sicherlich zu den führenden Firmen gehören.
Bei einem Telefonat mit einer Angestellte, erläuterte ich ihr meine Probleme und wurde sofort kompetent beraten.
Durch die Möglichkeit ein Gerät für 6 Wochen ausprobieren zu können, kann jeder in Ruhe für sich entscheiden ob die Behandlung damit auch was bringt. In meinem Fall hat die Behandlung sehr gute Erfolge erziehlt. Ich benutze das Gerät nun im Schnitt 3mal die Woche für ca. 10 Minuten. Wenn man den Dreh mit der Gesichtmaske mal raus hat, ist es auch kein Problem mehr. Sie muss nur wirklich gut naß sein, damit der Strom auch gut verteilt wird.
Seitdem hat sich mein Schwitzen stark verringert und ich bin wieder ein normaler Mensch. Ich kann es jedem nur empfehlen. Man sucht sich ein ruhiges Plätzchen und lässt den Strom für sich arbeiten.
Danke für die sehr gute Behandlung

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Seybold Very Happy
28.12.2017, 12:01